Das Neuste

Rückblick: Radtour der Kolping Familie

Die Kolpingfamilie Husen hatte am Sonntag wieder zur alljährlichen Familienfahrradtour eingeladen. Die Teilnehmer konnten bei herrlichem Wetter und einer schönen Strecke, die wunderbare Natur genießen.

Dem Aufruf der Kolpingfamilie Husen zur diesjährigen circa 23 km langen Route folgte eine Mischung aus jung und alt, einfach familiär. Es ging dabei nicht nur um die sportliche Herausforderung, sondern auch darum die Schönheit der Natur zu genießen. Die Familienradtour führte von der St. Petrus Canisius Kirche an der Körne entlang quer durch Scharnhorst. Hier wurde in der Nähe einer Kleingartenanlage die erste Rast gemacht, wo bereits Thomas Jordan die Familien mit kleinen verpackten Speisen und kühlen Getränken empfing. Es war für jeden Geschmack etwas dabei. Nachdem sich alle ausgiebig gestärkt hatten ging es mit neuer Kraft auf nach Lanstrop, wo am Haus Wenge ein zweiter Zwischenstopp eingelegt wurde, bevor es wieder zurück nach Husen ging. Es war wieder ein rundum gelungener Familientag.